Rezensionen, Stricken und Co.

Lamana Nazca und stoffe.de

Seit ich nähe, also seit ziemlich genau einem Jahr, bin ich zufriedene Kundin bei stoffe.de. Ich mag die große Auswahl, die Stoffproben und die schnelle Lieferung. Und bisher war mein Blick immer nur auf das Stoffangebot und das Nähzubehör fixiert, bis mir stoffe.de diese tolle Kooperation anbot. Ja, es gibt dort auch Wolle :-)

Stoffede01

Mit Rellana, Schachenmayr, Rico und Lamana ist die Markenvielfalt nicht groß, dennoch bekommt man bei stoffe.de für die meisten Strick- und Häkelprojekte das passende Garn. Lamana hat mich in der Auswahl sofort angesprochen. Seit ich sie hier schon einmal zu einer Mütze verstrickt habe, bin ich begeistert von der Qualität und ich durfte mir die Lamana Nazca in einem tollen Dunkelblau aussuchen, die ich schon länger für eine Zopfmütze in der Auswahl hatte.

Lamana Nazca ist ein recht dickes Garn (Nadelstärke 7-8 mm) aus 40% Alpaka, 40% Schurwolle und 20% Polyamid. Es hat einen leicht seidigen Glanz und es ist minimal flauschig und fühlt sich herrlich weich an. Das Muster für die Mütze habe ich mir beim Stricken überlegt, denn ich finde, man muss immer erst sehen und fühlen, wie sich die Wolle beim Stricken verhält, um mehr oder weniger Zöpfe zu machen oder deren Größe anzupassen. Den Rand im Rippenmuster habe ich mit Nadelstärke 7 mm, den Rest der Mütze in Nadelstärke 8 mm gestrickt.

Stoffede02

Bei 60 Maschen im Anschlag passte das asymmetrische Zopfmuster über 10 Maschen perfekt, bei welchem ich die Richtung nach drei Zöpfen geändert habe. So ist eine wunderschöne, warme und weiche Mütze entstanden. Was noch sehr positiv ist: Die Wolle ist sehr anschmiegsam und kratzt kein bisschen. Mit zwei Knäuel Lamana Nazca (Lauflänge ist 50 Meter/50 Gramm) bekommt man eine lässige Mütze hin, die von toller Qualität ist und unter 10 Euro kostet. Das ist ein richtig gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Bestellen könnt ihr sie hier in 23 verschiedenen Farben und natürlich gibt es auch alle anderen Sorten von Lamana. Die nächste Stoffbestellung um etwas schöne Wolle zu ergänzen ist nicht die schlechteste Idee! Bis zum 15. März gibt es zu jeder Lamana Bestellung das Lamana-Magazin mit Strickanleitungen kostenlos dazu.

anyusha-bis bald


Die Wolle für diese Mütze wurde mir von stoffe.de zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür! Es war mir eine Freude!

Advertisements
Free Pattern Friday, Stricken und Co.

Free Pattern Friday: Pome Hat

Pome Hat by Enyo

Im ganzen Land und sogar im beschaulichen Ostwestfalen ist der Winter zurückgekehrt. Ohne Schnee leider, aber mit eisigem Wind und Minustemperaturen. Da trage selbst ich eine Mütze und zwar schon morgens. Das vermeide ich nämlich weitgehendst, weil so eine Kurzhaarfrisur mitunter ganz schön ramponiert aussehen kann, wenn man die Mütze abnimmt und ich so ungerne im Büro sitzen mag. Wobei ich fast glaube, das merkt eh niemand, weil meine Haare immer etwas ramponiert aussehen – es ist sicher das ständige Haareraufen *ggg*
Nicht mehr ganz so toll sitzende Frisuren kann man bestens mit dieser wunderschönen, verzopften Mütze namens Pome verstecken. Sie ist perfekt gemacht, sowohl der Übergang vom Bündchen in die Zöpfe, als auch die Abnahmen oben – alles passt. Sie wird mit Nadelstärke 3,5 und 4 Millimetern gestrickt in Worsted Garn. Nicht gerade ein Projekt für den entspannten Abend vorm Fernseher, aber sie ist die Arbeit definitiv wert.
Viel Spaß beim Nachstricken und Dank an Agata für das tolle, kostenlose Modell!
anyusha

Pome
by Agata Smektala
Foto © Enyo