Stricken und Co.

Wollmeisen in Bielefeld gelandet

So langsam wird es Zeit für den Frühling. Draußen ist es zwar noch trübe und grau, dafür tut sich etwas in meinem Bielefelder Lieblingswollshop knit&purl. Die Frühlingsgarne haben Einzug gehalten und mit ihnen eine kleine Sensation: Die Wollmeise hat ihren Weg zu uns in die Stadt gefunden.

K&P_01

Nur wenige Händler in Deutschland haben Rohrspatz & Wollmeise im Programm, einer davon ist ab sofort knit&purl in der Bielefelder Altstadt, quasi direkt gegenüber vom Leineweber-Brunnen. „Noch sind nicht alle Farben eingetroffen, wir räumen noch ein“, erzählt Birgit Fuchs, die Inhaberin von knit&purl. Mit einer kleinen Auswahl aus den unzähligen Wollmeise-Farben in den Qualitäten Pure und Lace möchte sie nun schauen, wie sich die Wolle im Sortiment ihres wunderschönen Ladens macht.

K&P_05

Die Besuche dort sind immer etwas Besonderes, es ist sehr einladend und gemütlich. Schon beim Betreten des großzügigen Verkaufsraums merkt man, dieser Laden hat eine ganz spezielle Atmosphäre und strahlt Ruhe und Wärme aus. Und es fällt auf: Keine übervoll gepackten Regale mit Wolle der üblichen Hersteller, sondern von Birgit Fuchs ausgewählte Garne, die ihrem Konzept von nachhaltiger und natürlicher Produktion folgen, oft handgefärbt, aber dennoch bezahlbar. Modische Garne mit dem gewissen Etwas und einer entsprechenden Qualität, wie auch ansprechende Einsteiger-Garne zu günstigen Preisen.

K&P_03

Einiges an Überzeugungsarbeit braucht es schon, denn nicht jeder Kunde ist sofort bereit, für ein hochwertiges Garn auch mehr zu bezahlen, erzählt Birgit Fuchs. Nach nunmehr einigen Jahrzehnten des Strickens kann ich für meinen Teil aber nur zustimmen. Nichts ist schlimmer, als unzählige Stunden an einem Teil zu arbeiten, das nach drei Mal tragen und einer Wäsche reif für die Kleidertonne ist. Ich überlege mir inzwischen sehr gut, was ich machen möchte und suche mit Bedacht ein passendes Garn dazu, an dem ich lange Freude habe. Was mich dann auch direkt in den Laden zum neuen Wollmeise-Angebot führte, nachdem mich der Newsletter von knit&purl mit den tollen Neuigkeiten erreicht hatte.

K&P_02

Neben dem neuen Wollmeise Garn gibt es aber natürlich auch noch viele andere Marken, die mir dort sehr gefallen. Geilsk ist eine davon. Tolle Qualität und tolle Farben! Ihr ganzes Wollangebot hat Birgit Fuchs auf ihrer Webseite gelistet. Dort erfahrt ihr auch über aktuelle Termine wie den anstehenden „Look&Tell“ in der kommenden Woche oder über Neues im Shop. Ein paar Entwürfe von Birgit Fuchs könnt ihr ab sofort auch bei ravelry bewundern. Und bei Fragen zu Wolle und Projektideen, zu Anleitungen oder jeglichen anderen Strickfragen gibt es auch immer eine kompetente Beratung vor Ort.

K&P_06

Wie ihr euch sicherlich denken könnt, mit leeren Händen bin ich nicht nach Hause gegangen. Mein Geburtstagsgeld habe ich gut angelegt und wenn alles fertig ist, was ich gerade so auf meinen Stricknadeln habe (mein Vorsatz für 2016), dann geht es los mit einem neuen Pullover. Dazu aber ein anderes Mal mehr :-)

anyusha-bis bald

Und falls ihr mal in Bielefeld seit, hier der Kontakt. Schaut mal rein!

knit&purl
Wolle am Leineweber
Altstädter Kirchplatz 3
33602 Bielefeld

Advertisements
Allgemein

Abenteuer Linienbus

Im Linienbus um viertel vor sieben durch dunkle Bielefelder Wohngebiete cruisen, das war nun gar nicht auf dem (Fahr-)Plan. Fiel auch erst gar nicht auf bei den wenigen Mitreisenden im Bus. War ja noch dunkel und jeder schlummerte vor sich hin. Da ist die freundliche, blonde Busfahrerin heute früh einfach mal nicht wie immer links abgebogen sondern hat sich kurzerhand geradeaus in eine Wohnsiedlung verfahren. Das fiel ihr dann auch nach einer Weile auf, weil die Haltestellen so gar nicht erscheinen wollten. Und weil man einen Bus nunmal nicht einfach drehen kann, fuhren wir einem Ausflug gleich etwas irritiert eine große Runde durch das noch schlafende Viertel bis wir wieder auf Kurs waren. Und natürlich waren alle Anschlussverbindungen weg… Gut, dass das Wochenende vor der Tür steht!

BUS

Stricken und Co.

Beute von heute

Meine Kollegin gab mir neulich den Tipp, dass ein neuer Wollshop in der Bielefelder Altstadt aufgemacht hat. Habe ich natürlich mal wieder nicht mitbekommen, da ich super selten Shoppen gehe.
Also bin ich gleich nach der Arbeit in die Stadt gefahren und an den Altstädter Kirchplatz geeilt. Alte Heimat irgendwie, denn dort am Alten Markt war unsere erste Wohnung hier in Bielefeld.
Die supernette Besitzerin des Ladens „knit&purl“, Birgit Fuchs, saß auch gerade vom Schaufenster auf einer Bank. Ich muss sagen, ein toller Laden!
Nicht nur die Örtlichkeit an sich sondern auch das Angebot. Sehr feine, ausgewählte Garne. Das Hauptaugenmerk liegt auf natürlich und nachhaltig produzierter Wolle, die überwiegend handgefärbt und trotzdem bezahlbar ist. Im Angebot sind Farbe von Malabrigo, Artesano, Artyarns, BC Garn, Geilsk, Ito und mehr.
Es lohnt sich auf jeden Fall, beim nächsten Bielefeld-Besuch einen Abstecher dorthin zu machen!
Hier noch ein Link zur knit&purl Webseite.

Ich konnte es mir ja nicht verkneifen, gleich mal etwas Wolle mitzunehmen. Und zwar Alpaca 4ply von Artesano in hellgrau melliert und weinrot für ein Tuch sowie Malabrigo Lace in tollen Meerestönen für einen Schal.

20130809-141914.jpg

20130809-141919.jpg