Wissenswertes und Nützliches

Die kleinen Strickhelfer:

  • Erarbeiten englischer Anleitungen
    Ein kostenloser und umfangreicher Workshop von der bekannten Strickbloggerin Tichiro – Tina Hees. Sie selbst beschreibt ihn so: „Dieser Kurs soll ein grundlegendes Verständnis für den Aufbau und die Sprache englischer Anleitungen vermitteln und zeigen, dass man auch ohne Englischkenntnisse mit ein wenig Fleiss und Abenteuerlust durchaus eine englische Anleitung nachstricken kann.“ Hier ist wirklich alles erklärt und das Schritt für Schritt mit allen wichtigen Infos, Abkürzungen und Besonderheiten.
  • DROPS Strickwörterbuch
    Nicht selten scheitert das Stricken einer wunderschönen Anleitung an der falschen Sprache, in der sie geschrieben ist. Komplett übersetzen kann das Strickwörterbuch leider auch nicht, aber es ist eine große Hilfe. Es gibt übersetzte Strickbegriffe in 16 Sprachen, darunter Schwedisch, Englisch, Spanisch, Dänisch und Norwegisch.
  • Online-Strickrechner
    Der wohl bekannteste Strickrechner von der Wollinsel. Hat man erstmal seine persönlichen Maße notiert, ist das Berechnen der richtigen Größe ganz einfach. Alternativ können auch Standartgrößen gewählt werden. Zur Verfügung stehen Rechner für verschiedene Pullover (z.B. klassische Armkugel oder Raglan), Jacken und auch für ein Top.
  • Nadelstärkentabelle
    Das Wirrwarr verschiedener Nadelstärken hat ein Ende. Das Stricknetz bietet eine Übersicht aller deutschen, englischen und amerikanischen Nadelstärken.
  • Raglanpullover-Rechner
    Ein Onlinerechner speziell für Raglan-Pullover von der Strickeria aus der Schweiz.
  • Umrechnen von Größen (PDF)
    Die Maschenprobe ist fertig, aber sie passt nicht zur gewählten Anleitung? Hier gibt es eine kleine und einfache Info zum Berechnen von Schnitten.
  • Lauflängen-Rechner
    Die Lauflängen eines Garns sind zum Glück auf jeder Banderole angegeben. Was aber tun, wenn man zwei oder mehr Garne kombinieren will? Der Online-Lauflängenrechner macht eine einfache Berechnung möglich.
  • Englische Garnbezeichnungen
    Sport? Worsted? Bulky? Welches Garn welchem hier in unseren Landen entspricht und wie man es ersetzen kann, ist in der ersten Tabelle festgehalten. Über Lauflängen und Nadelstärken kann man sich gut orientieren und so das perfekt passende, alternative Garn aussuchen.
  • Strickschriften erstellen mit Excel
    Mit Excel und einem entsprechenden Font lassen sich sehr gut Strickschriften erstellen. Fashionworks erklärt, wie es geht und stellt ein praktisches Raster dafür zur Verfügung.
  • Knitter’s Symbols Fonts
    Eine Schriftart zum Downloaden, mit der Strickcharts geschrieben werden können. Eine ausführliche Gebrauchsanweisung ist dabei, die Seite ist allerdings auf englisch.
  • Standards and Guidelines for Crochet and Knitting
    Eine englische Seite mit wirklich allem, was Strickstandarts angeht. Garnstärken, Nadelstärken, Strick- und Garn-Symbole, Maße und Bemaßung sowie Passformen, Erklärung von Kürzeln und vieles mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s