Free Pattern Friday

FPF-Laguna-Socks

Auf der Suche nach einem schönem Muster für die Socken aus der petrolfarbenen Wolle von Anja’s Farbtopf bin ich bei Ravelry auf ein wunderschönes, schlichtes aber wirkungsvolles Muster gestoßen. Das wollte ich Euch am Free Pattern Friday nicht vorendhalten. Es ist das Muster „La Laguna“ von Ingrid Hiddessen. Sie sind Toe-up gestrickt, aber den Musterstreifen kann man natürlich auch bei herkömmlich gestrickten Socken nutzen und sich natürlich auch seine Wunschferse aussuchen. Ingrid Hiddessen schreibt, dass sich das Muster ganz besonders für selbstgeponnenes oder handgefärbtes Garn anbietet. Ich finde es auf jeden Fall richtig gut und freue mich schon auf’s Stricken!

Anleitung
La Laguna | Ingrid Hiddessen
Fotos © Ingrid Hiddessen

Advertisements

Free Pattern Friday: Pome Hat

Pome Hat by Enyo

Im ganzen Land und sogar im beschaulichen Ostwestfalen ist der Winter zurückgekehrt. Ohne Schnee leider, aber mit eisigem Wind und Minustemperaturen. Da trage selbst ich eine Mütze und zwar schon morgens. Das vermeide ich nämlich weitgehendst, weil so eine Kurzhaarfrisur mitunter ganz schön ramponiert aussehen kann, wenn man die Mütze abnimmt und ich so ungerne im Büro sitzen mag. Wobei ich fast glaube, das merkt eh niemand, weil meine Haare immer etwas ramponiert aussehen – es ist sicher das ständige Haareraufen *ggg*
Nicht mehr ganz so toll sitzende Frisuren kann man bestens mit dieser wunderschönen, verzopften Mütze namens Pome verstecken. Sie ist perfekt gemacht, sowohl der Übergang vom Bündchen in die Zöpfe, als auch die Abnahmen oben – alles passt. Sie wird mit Nadelstärke 3,5 und 4 Millimetern gestrickt in Worsted Garn. Nicht gerade ein Projekt für den entspannten Abend vorm Fernseher, aber sie ist die Arbeit definitiv wert.
Viel Spaß beim Nachstricken und Dank an Agata für das tolle, kostenlose Modell!
anyusha

Pome
by Agata Smektala
Foto © Enyo

Free Pattern Friday: Pompomhat

FPF-Duskelue

Etwas Farbe in das trübe Wintergrau bringt diese schöne Mütze mit wie immer kostenloser Anleitung. Ich finde, sie ist ein schöner Einstieg in das Stricken mit Farben und Muster, einfach und schnell nachzustricken, auch für Anfänger tauglich und in unendlich vielen Farbkombinationen strickbar. Gestrickt wurde diese Mütze aus DROPS Nepal, einem schönen und günstigen Garn aus 65 Prozent Wolle und 35 Prozent Alpaka. Das gibt es zum Beispiel bei Lanade und kostet 2,25 Euro für 50 Gramm, zwei Knäule reichen für die Mütze. Und 31 verschiedene Nepal-Farbe geben eine ganze Menge schöner Kombinationen :-) Mit Nadelstärke 5 geht es zudem noch richtig schnell. Viel Spaß beim Nachstricken, der Winter kommt erst noch! ;-)

Anleitung
Duskelue/Pompomhat
Tina Hauglund
Fotos © Strikkezilla (3), outimon (1)

Free Pattern Friday (am Samstag): Mysa-Loop

Malabrigo-Schal-02 Kopie

Geschafft! Meine neue Anleitung „Mysa-Loop“ ist nun online und das natürlich kostenlos. In meinem letzten Post habe ich Euch meinen neuen Loop vorgestellt (hier) und beschlossen, die Strickanleitung dafür aufzuschreiben, weil einige von Euch danach gefragt haben und auch, bevor ich sie wieder vergesse. Man wird ja nicht jünger…
Mysa ist schwedisch und bedeutet kuscheln, es sich gemütlich machen. Genau das passt zu diesem einfach zu strickenden Loop. Ich habe ihn aus Malabrigo Rastita in der Farbe Volcan gestrickt. Jedes Garn in der entsprechenden Stärke (DK) ist natürlich möglich, jedoch unterstreicht das einfach zu strickende Muster die schöne Färbung der Wolle ganz besonders und betont die entstehenden Streifen.

Ihr findet die Anleitung für den Mysa-Loop hier.

anyusha-bis bald

Free Pattern Friday: Rasta Holiday

FPF-Rasta Holiday

Die kostenlose Anleitung für den Rasta Holiday Cowl habe ich bei Ravelry entdeckt und es war Liebe auf den ersten Blick. Obwohl ich ja eigentlich gar nichts mit so dicken Nadeln anfangen kann und mein bisher „dickstes“ Ding eine Mütze war. Dreifädig gestrickt mit Nadelstärke 10 mm. Okay, nun muss man noch ein wenig mehr draufsetzen, denn dieser Schal wird mit Nadelstärke 12 mm gestrickt und man benötigt genau einen Strang Malabrigo Rasta dafür. Das Rasta ist ein leicht angefilztes, handgefärbtes Merino-Dochtgarn in wunderschönen, leuchtenden Farben und ideal für ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk. Das wird ganz sicher noch fertig! Der Loop kann normal oder als Möbius-Variante gestrickt werden, beide Anleitungen sind erhältlich.
Viel Spaß dabei und einen schönen 2. Advent! :-)

anyusha-bis bald

Malabrigo-Rasta
Malabrigo Rasta gibt es in noch viel mehr schönen Farben zum Beispiel bei Lanade.

Anleitung
Rasta Holiday | Diane L. Augustin
Fotos: © Diane L. Augustin, ravelry.com, Malabrigo Rasta: © Lanade.de

Free Pattern Friday: X-MAS

FPF-Weihnachten

Weihnachten kann kommen! Die Adventsdeko steht, am Wochenende möchte ich noch ein wenig mehr schmücken und wenn etwas fehlt: Warum nicht schnell mal Weihnachtsdeko stricken? Ich habe für Euch für den Free Pattern Friday sechs schöne, weihnachtliche Strickanleitungen rausgesucht, natürlich sind sie kostenlos erhältlich. Es gibt wirklich tolle Kleinigkeiten bei ravelry, vor allem im Bereich Baumschmuck. Nicht nur kleine Socken und Pullover, sondern auch klitzkleine Handschuhe oder Wollkörbchen und Angestricktes mit kleinen Stricknadeln.
Viel Spaß auf jeden Fall mit den Anregungen und viel Spaß beim Stöbern und Stricken!

Und natürlich einen wunderschönen, ersten Advent!
anyusha

Die Anleitungen
1 | Christmas Baubles – Suzanne Strachan
Foto © jsandss
2 | Pint Sized Pines – Julie Tarsha
Foto © queenzulema
3 | Mini Socks – Classic Elite Yarns
Foto © Classic Elite Yarns
4 | Luxury Holiday Garland – Kristen Ashbaugh-Helmreich
Foto © Jimmy Beans Wool
5 | Minutia – Berroco Design Team
Foto © Berroco
6 | Stjärna – Karolina Eckerdal
Foto © Karolina Eckerdal

Free Pattern Friday: Mistake Rib Scarf

FPF-Mistake Rib Scarf by Purl Soho

Simpel und schön, genau das ist der Mistake Rib Scarf von Purl Soho für den heutigen Free Pattern Friday. Eine tolle und natürlich kostenlose Anleitung, um endlich mal wieder auch unifarbene Wolle zu verstricken, die bei diesem klassischen Schal allein durch das falsche Patentmuster wunderbar zur Geltung kommt. Gestrickt wird mit Nadelstärke 4,0 Millimeter und einem 5-ply/Sport Garn (23-26 Maschen/10 cm ). Das Merino-Seiden-Gemisch, welches hier verarbeitet wurde, kann ich mir auch bestens dafür vorstellen. Schön warm und kuschelig! Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stricken!

anyusha-bis bald

Kostenlose Anleitung
Mistake Rib Scarf von Purl Soho
Fotos © Purl Soho

Free Pattern Friday: Corinne

FPF-Corinne

Bei Espace Tricot habe ich diese schöne, kraus rechts gestrickte Jacke entdeckt. Die kostenlose Anleitung gibt es schon ein paar Tage länger, aber bisher habe ich anscheindend nicht richtig hingesehen oder sie mir nicht gemerkt, denn sie ist wirklich toll und ist somit schlagartig auf meiner Liste ganz nach oben gerutscht. Ich mag die Konstruktion und die A-Form sehr, einfach und trotzdem etwas ganz besondernes. Das passt einfach immer und die Jacke kann auch je nach Garnwahl im Sommer oder Winter getragen werden. Gestrickt wird mit Nadelstärke 4,0 Millimeter und DK-Garn. Viel Spaß!

anyusha-bis bald

Anleitung
Corinne by Crystal Erb Junkins
Foto © EspaceTricot

Free Pattern Friday: Rikke Hat

Rikke-Hat

Für mich ist diese Mütze schlicht und ergreifend DIE perfekte Mütze!
Ein Klassiker bei Ravelry, tausendfach gestrickt seit dem Erscheinen vor drei Jahren und immer noch kein bisschen langweilig: Rikke Hat.
Kraus rechts mit Nadelstärke 3,5 Millimeter für den Rand und 4,5 Millimeter für den Rest ist Rikke schnell fertig, hält durch die Rippen schön warm und sieht lässig aus. Verwendet wird dafür ein DK-Garn. Meine habe ich mit Wollmeise DK in der Farbe ahoi! gestrickt, die nächste folgt ganz sicher und wird aus Malabrigo Rastita entstehen. 100 Gramm reichen für eine Mütze aus. Viel Spaß beim Stricken! :-)

Anleitung:
Rikke Hat von Sarah Young / Happy Knits

Free Pattern Friday: „Passe-partout“

FPF-passe-partout

Heute am Free Pattern Friday gibt es das wunderschöne, kuschelige Stricktuch der Designerin maanel für Euch. Maanels Ravelry-Seite solltet ihr Euch so ganz nebenbei mal hier ansehen, denn sie hat viele richtig schöne Anleitungen für Tücher, Schals und auch eine Mütze in ihrem Angebot – alle kostenlos! Das Tuch „passe-partout“ wurde aus einem dicken DK-Garn, hier Manos del Uruguay Silk Blend mit den Nadelstärken 4 und 5 Millimeter gestrickt und ist recht schnell fertig und tragbar. Symmetrisch und im Musterwechsel von glatt rechts, Krausrippen und Struktur ist es schnell einer meiner Favoriten geworden.

Viel Spaß beim Nachstricken!
anyusha-bis bald

„Passe-partout“ by maanel
Foto: © maanel