Meine neue Wind und Wetter Mütze

Wind und Wetter Muetze

Wie ich kürzlich mal wieder am eigenen Leib feststellen durfte, sind Sturm, Starkregen plus ein wackeliger Regenschirm keine gute Kombination für den armen Schirmtragenden. Kurz gesagt: Ich wurde gründlich nass und das auch noch auf dem Weg zur Arbeit. War Tage zuvor mein Blick im örtlichen Handarbeitsgeschäft auf im Wasser schwimmende Wolle samt Mütze im Inneren eines vollen Aquariums gefallen, so hatte ich jetzt um so mehr Grund, die seltsame Dekoration näher zu erforschen. Fazit: Wolle gibt es jetzt auch wasserabweisend. So eine Mütze, die vor Regen schützt, wollte ich sehr dringend haben.

Die Lösung war einfach, denn mit 8,95 Euro und einem 100 Gramm Knäuel Schachenmayr Boston Aqua Protect konnte ich loslegen. Was die Wolle so besonders macht, musste ich erstmal in Ruhe nachlesen. Sie wird sozusagen beschichtet und das hält die Nässe draußen. Schachenmayr nennt das Ganze Bionic-Finish®Eco, da es der Natur nachempfunden ist. Sogar Wäschen bei 30 Grad übersteht dieser Schutz. Das Material selbst besteht aus 70 Prozent Polyacryl + 30 Prozent Schurwolle (superwash). 100 Gramm der Wolle haben eine Lauflänge von 103 Metern und sollen mit Nadelstärke 7-8 gestrickt werden. Meine Mütze ist freihand und ohne Anleitung mit Nadelstärke 7 entstanden. Die Form ist nicht zu eng und sogar für einen anständigen Pompom hat es noch gereicht.

Ach ja, stricken lässt Sich das Garn super und ich werde ganz sicher noch weitere Mützen daraus machen. Bald ist Weihnachten! ;-)

anyusha

Advertisements

5 Gedanken zu “Meine neue Wind und Wetter Mütze

  1. Anyusha schreibt:

    Ja, das glaube ich Dir! Meine bessere Hälfte hatte mal einen Marine-Pullover aus reiner Wolle mit Wollfett. Der war bestens wasserabweisend. Aber leider kratzig und grad mit Mützen bin ich mehr als empfindlich. Das könnte ich gar nicht (er)tragen.

  2. Elfriede schreibt:

    Hallo,
    Danke für den Tipp. Diese Wolle muss ich unbedingt ausprobieren. Ideal, wenn man mit dem Hund im Regen rumlaufen muss. Da ich immer eine Strickanleitung brauche, war ich froh, dass Schachenmayr eine ins Netz gestellt hat. Na dann, an die Nadeln ……..
    Lieben Gruß
    Elfriede

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s