Align Mitts – Fingerlose Handschuhe

Align-Mitts-1

IMG_8072

Wie versprochen hier die Fotos von meinen neuen fingerlosen Handschuhen, die ich nach der Anleitung Align Mitts von Pink Brutus Knits gestrickt habe. Sehr einfach und schnell zu stricken, haben sie eine tolle Passform und sehen zudem noch gut aus. Für die Fotos vom ersten Paar hatte ich noch Tageslicht. Das ist ja diese Tage etwas rar geworden, daher sind die beiden anderen Fotos abends mit Kunstlicht nicht ganz so schön geworden. Paar Nummer 1 habe ich mit einer ganz weichen Wolle aus dem Dawanda-Shop von Winddorf Wolle gestrickt. Es ist Sockenwolle namens Japan „Nachtwache“ und sie besteht aus 60% Schurwolle, 20% Seide und 20% Bambus. Das Garn ist federleicht und sehr angenehm auf der Haut. Gebraucht habe ich knapp 26 Gramm.

Align-Mitts-2

Paar Nummer 2 ist aus 30 Gramm Tosh Merino Light in der Farbe Lichen von Madelinetosh. Das Merinogarn ist sehr viel fester im Griff und die Handschuhe sind daher auch ein wenig wärmer. Das Tosh Merino light hat mir sehr gut gefallen, es strickt sich sehr schön und hat ein tolles Maschenbild. Im Gegensatz zu dem 4-fädigen Sockengarn der ersten Handschuhe ist dieses reine Merinogarn einfädig, also ein Dochtgarn, das nicht verzwirnt ist. Ich mag es sehr und bin gespannt, wie es nach einer Weile Tragen aussehen wird. Die Farbe kommt auf dem unteren Foto ganz gut raus, es sind verschiedene Oliv-Töne mit hellem Flieder, der manchmal in ein helles Eisblau geht. Oder so ähnlich ;-) Viel Spaß beim Nachstricken!

Align-Mitts-3

Align Mitts
Courtney Spainhower

Advertisements

4 Gedanken zu “Align Mitts – Fingerlose Handschuhe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s