Free Pattern Friday: Fingerlose Handschuhe

FPF-fingerlose-handschuhe

Zwanzig Grad und Sonnenschein in diesem goldenen Oktober verleiten nicht gerade zu winterlichen Strickprojekten, aber nach dem ersten Paar fingerlosen Handschuhen für meine Nichte bin ich der Meinung, dass auch ich welche brauche. Zwar habe ich seltsamerweise nur ganz, ganz selten überhaupt kalte Finger (im Gegensatz zu meinen Füßen…) und brauchte daher auch eigentlich keine, aber ich finde sie einfach schön. Und praktisch. Kleingeld aus Taschen kramen, Smartphones bedienen, Busfahrkarten zücken, alles kein Problem. Und wenn man wie ich die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt, hat man noch einen großen Vorteil: Man hat etwas zwischen seiner Handfläche und den „verkeimten“ Haltegriffen- und Stangen. Ein klares Plus für fingerlose Handschuhe!

Heute am Free Pattern Friday gibt es zwei schöne, kostenlose Ravelry-Anleitungen. Auf dem Bild oben die „Rosehip“ von Cello Knits, unten die „Align Mitts“ von Pink Brutus Knits. Ein Paar Align Mitts habe ich bereits fertig gestrickt, eins ist noch auf den Nadeln und im Endspurt, Fotos folgen bald. Die Anleitung kann ich wirklich empfehlen, sie ist super schlicht gehalten und wirkt gerade dadurch. Ich habe ein bisschen was verändert, wie auch auf Hildegunns Fotos zu sehen ist. Unten ist ein kleiner Rand mit rechten und linken Maschen, nur über wenige Reihen, denn sonst rollt sich das schlicht rechte Gestrick für meinen Geschmack zu sehr ein. Und ich habe den recht/links gestrickten Part mit rechts verschränkten Maschen gestrickt, damit das Muster besser rauskommt.

Rosehips werden mit Lacegarn und Nadelstärke 2 mm gestrickt, die Align Mitts mit Sockenwolle oder entsprechendem Garn in Nadelstärke 3-3,25 mm.

Rosehip
Cello Knits
Foto: © Cello Knits

Align Mitts
Courtney Spainhower
Foto © Hildegunn

Advertisements

4 Gedanken zu “Free Pattern Friday: Fingerlose Handschuhe

  1. Tüt schreibt:

    Mh, Rosehip muss wohl auf meine To-Do-Liste, die gefallen mir sehr gut. :) Würde sie aber an den Fingern schön lang machen, bis zu den mittleren Gliedern oder so, sonst habe ich nämlich trotzdem kalte Finger.

  2. streepie schreibt:

    Vielen Dank für das Vorstellen der schönen Handschuhe.

    Ich trage im Herbst immer fingerlose Handschuhe im Büro, weil die Heizung nach Kalender angestellt wird, und nicht nach Temperatur ;-)

  3. Katja schreibt:

    Vielen Dank für die tollen Anleitungen. Das ist ja wirklich nicht selbstverständlich. Ich werde auf jeden Fall auch welche stricken mit eine dieser Anleitungen.
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir Katja

  4. woollenaffairs schreibt:

    Danke für den Tipp. Die Rosehip Handschuhe sind wirklich tolle Handschuhe für den Herbst.
    Freu mich schon, das fertige Resultat von deinen Handschuhen zu sehen!
    Viele Grüße aus dem Norden,
    Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s