Die verstrickte Dienstagsfrage 39/2014

die verstrickte dienstagsfrage
by daswollschaf

Hattest Du schon mal eine Phase akuter Strickunlust?
Wenn ja, was hast Du dagegen unternommen?
Oder hast Du einfach abgewartet, bis die Phase vorüber war?
Wie lange hat die Phase angedauert?
Was hast Du in dieser Zeit stattdessen gemacht?
Gibt es Gründe, woran es gelegen haben könnte?

Vielen Dank an Tichiro für die heutige Frage.

Oh ja, das habe ich schon öfters mal. Das passiert zum Beispiel, wenn es viel Stress im Job gibt und ich abends einfach zu müde zum Stricken bin. Oder auch, wenn ich endlose, monotone Pulloverreihen vor mir sehe und grad mal so gar keine Lust mehr darauf habe. Oder ich auf einmal Muster, Farbe oder Anleitung in Frage stelle. Dann kommt das Strickzeug ab ins Körbchen, bis es irgendwann weitergeht oder ich am Ende doch alles aufribbel. Stricken ist für mich kein „Pflichtprogramm“, sondern Abwechslung. Daher stellt sich mir die Frage eigentlich weniger, was ich gegen solche Phasen mache oder wie lange das dauert. Bei mir ist das fertige Teil nicht das einzige Ziel, sondern auf jeden Fall der Weg dahin, Masche für Masche. Daher nehme ich mir genau so viel Zeit für ein Strickteil, wie es eben braucht. Samt Phasen von winziger bis richtig großer Strickunlust, die aber bisher immer wieder ganz von alleine verschwinden. Und eins hilft bei mir zumindest garantiert: Man muss mir einfach ein schönes, neues Garn oder eine tolle Anleitung vor die Nase halten, dann krame ich meine Nadeln ziemlich schnell aus der Ecke! ;-)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die verstrickte Dienstagsfrage 39/2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s