Die verstrickte Dienstagsfrage 19/2014

die verstrickte dienstagsfrage

Das Wollschaf fragt: Wünscht ihr Euch manchmal, dass Euer Partner/ Eure Partnerin auch handarbeitet? Wenn ja: Warum? Wenn nein: Warum nicht? Oder ist es bei Euch so, dass Ihr beide handarbeitet? Wie ist das so? Stressig oder ergänzt Ihr Euch?

Ja oder nein? Gute Frage. Eine so einfache Antwort habe ich nicht. Fakt ist, er tut es nicht. Aber würde ich es mir wünschen? Vielleicht!
Denn wünschen würde ich mir ein wenig mehr Verständnis für das, was ich mache. Für mich ist Stricken eine Auszeit. Abschalten. Runterkommen. Das versteht man aber vielleicht leichter, wenn man auch handarbeitet. Klar bleibt dann der Rest auch mal liegen. Da fehlt dann oder wann das Verständnis. Gelockt habe ich auch schon oft. Mit der Häkelnadel und bunter Wolle für Katzenspielzeug. Oder schönen Holznadeln für einen Schal. Geholfen hat es nicht. Aber am Ende ist es auch gut so. Mein Hobby ist das Stricken, seins eben etwas anderes. Wichtig ist, dass man sich in all der restlichen Zeit ergänzt und nicht stresst. Und natürlich, dass er meine selbstgestricken Socken gerne trägt ;-)

Die verstrickte Dienstagsfrage vom Wollschaf.
Alle Antworten gibt es hier.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die verstrickte Dienstagsfrage 19/2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s