Aus dem Bücherregal: Schals von Welt

Wie jedes Jahr erinnert mich der erste leichte Frost daran, dass es allerhöchste Zeit wird, die warme Winterkleidung mit ein oder zwei neuen Schals aufzupeppen und auch schleunigst an Weihnachten und selbstgestrickte Geschenke für die Liebsten zu denken. Mein Bücherregal ist glücklicherweise gerade um ein neues Strickbuch gewachsen: „Schals von Welt. 23 Strickmodelle inspiriert von der Vielfalt der Kulturen“ (LV-Buch). Die durchaus interessante Einführung ins Buch von Donna Druchunas führt den interessierten Leser weit zurück in die Geschichte dieses warmen und schmückenden Strick-Accessoires. Wer ahnt schon, dass der erste gestrickte Schal von einem Mann im Jahre 1783 genadelt wurde und er am Ende daran gestorben ist?

Schals von Welt © Sue Flanders, Janine Kosel/LV-Buch

Die 19 fast ausschließlich amerikanischen Designerinnen leisten ihren ganz persönlichen (Strick-)Beitrag zu einer kleinen Reise rund um die Welt und durch die verschiedenen Strickkulturen mit ihren vielfältigen Muster, Farben und Techniken. Die Inspirationen für die Schals stammen aus verschiedenen Ländern Europas, in denen Stricken eine lange Tradition hat, aber auch aus Asien und Amerika. Neben sehr übersichtlichen, teils mehrseitigen Anleitungen mit Strickmuster- und Farbschriften, die auch für weniger geübte Strickerinnen und Stricker leicht nachzuvollziehen sind, gibt es jeweils auch einige stimmige Fotos des fertigen Strickstücks.

Schals von Welt © Sue Flanders, Janine Kosel/LV-Buch

Ob ein filigraner Spitzenschal aus Island, ein finnischer Doubleface-Schal,  etwas keltisch-gezopftes mit Filzblumen oder ein kleingemusterter Fair-Isle-Schal, die Designs sind im Großen und Ganzen für eher fortgeschrittene Stickerinnen und Stricker gemacht und vor allem Muster-Liebhaber finden hier viele neue Anregungen und Techniken. Für ganz unerfahrene Anfängerinnen und Anfänger ist das Buch etwas weniger geeignet, obwohl zum Beispiel ein Möbius oder der Zopfschal dank der guten Anleitungen sicher zu schaffen sind. Eine Herausforderung bleiben einige der Schals sicher, dafür hat man aber hinterher wunderschöne Exemplare, die nicht nur warm halten. Und mit den vielen Anregungen ist es auch einfach, etwas Neues und Eigenes zu probieren.

Schals von Welt © Sue Flanders, Janine Kosel/LV-Buch

Mein Favorit im Buch ist der Europäische Schlauchschal aus dem Baltikum. Das ist, einfach beschrieben, ein überdimensionierter Loop, der um die Schultern gelegt wird und wie ein Poncho wärmt. Etwas zu groß für meine kleine Person, aber das Muster gefällt mir total und ich denke, in einem schönen Alpaka-Garn und als weniger breiter Loop-Schal wird er ganz wunderbar aussehen!

Schals von Welt © Sue Flanders, Janine Kosel/LV-Buch

Schals von Welt
LV-Buch 2012, 164 Seiten, Hardcover, 17,95 Euro, ISBN 978-3-7843-5194-0,
Fotos: © Sue Flanders, Janine Kosel/LV-Buch

Advertisements

2 Gedanken zu “Aus dem Bücherregal: Schals von Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s