Die Lintilla ist fertig

Es hat etwas gedauert, aber nun ist sie endlich fertig: Meine Lintilla.
Ein bisschen muss ich mich noch an die Form gewöhnen. Es ist eher schmal und sehr rüschig. Mal sehen, wozu ich es tragen kann.
Nach wie vor bin ich von der Malabrigo Wolle fasziniert. Eine tolle Qualität und schön zu stricken. Und erst die Farben! Das Tuch ist in Tiziano Red.
Gestern habe ich mir auch endlich eine Haspel bestellt. Wolle wickeln geht ja noch grad so, wenn man’s raus hat, aber das Geknote mit dem Strang um die Stuhllehne, das hat bald ein Ende!

20130518-120117.jpg

20130518-120129.jpg

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Lintilla ist fertig

  1. knit it black schreibt:

    Deine Lintilla ist wundervoll geworden! Und dieses rot erst… so schön! Wie viele Knäuel hast Du verstrickt?
    Ich hab auch grad das Malabrigo Sockengarn auf den Nadeln und genieße jede Masche :)

    Liebe Grüße
    jessi

    • Anyusha schreibt:

      Hallo Jessi,
      Ich habe nur 100 g gebraucht dafür. Fast alle Tücher sind auf ca. 400 m Lauflänge machbar. Martina Behm strickt wohl aber meist Wollmeise Garn und das hat mehr, 150 Gramm, soweit ich weiß. Das wird dann etwas länger. Es reicht aber so auch. :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s