Da geht doch was

So langsam tut sich was auf der Fensterbank und die ersten zarten Pflänzchen trotzen der Kälte draußen. Noch immer keine Spur von der Paprika, die braucht wohl länger zum keimen als der Rest. Schmuckkörbchen und Tomaten werden Tag für Tag kräftiger und aus meiner gemischte-gesammelte-Samen-Tüte kommt auch was. Vermutlich Kapuzinerkresse und etwas, was ich noch nicht identifizieren kann. Es bleibt spannend.

20130326-064208.jpg

Advertisements

Ein Gedanke zu “Da geht doch was

  1. urbaneernte schreibt:

    Paprika braucht erfahrungsgemäß immer ein bisschen länger zum keimen… und wenn ich mir so meine Pflänzchen ansehe, braucht er auch am längsten, bis er die ersten Laubblätter trägt. Also musst du einfach nur noch ein bisschen Geduld haben und ihn schön warm halten. LG aus dem verschneiten Wien, Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s